Optibit GmbH & Co. KG

  • Muttertal 6-8
    Deutschland-97857 Urspringen
  • +49 (9369) 970150
  • +49 (9396) 9701-79
  • IT-Bestenliste
Auf die Entwicklung von leistungsfähigen Webapplikationen spezialisiert stellt die Optibit GmbH & Co. KG den idealen Partner für alle Unternehmen dar, die mit dem Internet arbeiten.

Optibit wurde im Jahr 2009 als Tochterunternehmen der ETHA Unternehmensgruppe gegründet.

Unser Büro befindet sich mitten im Spessart in Urspringen, zwischen Würzburg und Aschaffenburg.

Webentwicklung ist für Optibit nichts neues, im Mutterunternehmen werden bereits seit 2003 Internetprojekte programmiert und betreut.

Wir sehen uns nicht als Vorantreiber des Web 2.0, sondern setzen die neuen Technologien und gewonnenen Erkenntnisse dort ein, wo sie sinnvoll sind. Oberstes Ziel ist stets, die Anwendung möglichst benutzerfreundlich zu halten.

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb sehen wir es als unsere Pflicht, qualitativ hochwertige Fachkräfte für die Zukunft zu schaffen. Momentan befindet sich in unserem Haus ein Auszubildender zum Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung).

Optibit beschäftigt derzeit 8 Arbeitnehmer in Festanstellung sowie mehrere freie Mitarbeiter.



Höher schneller weiter – PHPW seit dem 1.9. MAINDESK

3. September 2019

Nach über 10 Jahren Praxiserfahrung und zukunftsweisender Entwicklung bekam die Business Software PHPW der Optibit GmbH & Co. KG Ihre verdiente Namensänderung Aufregende Wochen liegen hinter dem Team von Optibit, denn neben einer Maßnahme zur Jugendförderung galt es die bevo... weiterlesen

Frisch gebootet: Programmier-Schnupperkurs bei Softwarehersteller in Mainfranken

23. Juli 2019

Optibit GmbH & Co. KG nimmt erneut am Ferienprogramm der Kommunalen Allianz Marktheidenfeld teil und ermöglicht Jugendlichen einen Blick hinter die Kulissen eines Softwareunternehmens Digitalisierung, e-commerce Boom, Datenwirtschaft, Digital Signage sind Schlagworte der modernen Berufs- u... weiterlesen

Plattformdatenwirtschaft Mit einer guten Plattformdatenwirtschaft wettbewerbsfähig bleiben

12. Juni 2019

Auf dem Tag der Industrie stellte Kanzlerin Merkel mit der Aussage, der Mittelstand sei nicht ausreichend vorbereitet, seine Daten so zu speichern und zu verknüpfen wie es für die digitale Wirtschaft nötig sei, eine gewichtige These auf. Tatsächlich stellt der wirtschaftliche Wan... weiterlesen