Auszubildende betreut "kleine Forscher" im Mathematikum Gießen

7. Juli 2017

„Ich bin jetzt zwar fix und fertig, aber der Tag war eine wertvolle Erfahrung für mich. Die Idee, den Kindern Informatik mit Spielstationen zu vermitteln, ist echt genial“, schmunzelt Carolin Rühl. Die Auszubildende als Kauffrau für Marketingkommunikation bei der CURSOR So... weiterlesen

Schwächen der Akzeptanzideologie: Worum es beim Streit um die Pädagogik der Vielfalt eigentlich geht

27. Juni 2017

Warum gibt es Streit um neue Sexualerziehungslehrpläne in Zeiten, in denen für junge Generationen per Mausklick Pornographie in einem Ausmaß verfügbar sind, das noch vor einer Generation unvorstellbar war? Müssten nicht eigentlich alle Eltern froh sein, wenn Kindertagest&au... weiterlesen

Inklusion: Was den Kindern wirklich hilft

19. Juni 2017

Ohne Idealismus und Optimismus könnten Menschen in pflegerischen, heilenden, kirchengebundenen oder pädagogischen Berufen nicht tätig sein. Ohne Idealismus und Optimismus wären sie Nihilisten oder Zyniker. Das würde keiner lange aushalten. Bei allem Idealismus und Optimismus... weiterlesen

Familientage im Mai – verpasste Gelegenheiten, gegenläufige Trends

31. Mai 2017

Durch die Entschließung A/RES/47/237 der Vollversammlung der Vereinten Nationen wurde der Internationale Tag der Familie zum offiziellen Gedenk- und Aktionstag weltweit. In diesem Jahr lag der thematische Schwerpunkt auf der Rolle der Familie bei der Förderung der frühkindlichen Erzi... weiterlesen

Wie Eltern die Leistungsbereitschaft ihrer Kinder fördern können

22. Mai 2017

Bildung war Wahlkampfthema in Schleswig-Holstein, mehr noch in Nordrhein-Westfalen und es wird auch bei der Auseinandersetzung vor der Bundestagswahl eine größere Rolle spielen. Vielfach sind die Schulen überfordert und die Eltern durch den Erwerbsberuf absorbiert. Die Wirtschaft ruf... weiterlesen

50.000 Kinder pro Jahr - Der große Baby-Markt

24. April 2017

„Kinderwunsch – Wunschkind – Designerbaby“ – so lautet das Motto, unter das die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die diesjährige bundesweite „Woche für das Leben“ (29. April bis 6. Mai) gestellt haben. Aus gutem Grund. Denn die Re... weiterlesen

Wenn Laien Glaubensinhalte bestimmen

10. April 2017

Die Fastenzeit wird in der katholischen Kirche seit dem II. Vatikanischem Konzil als „österliche Bußzeit“ bezeichnet. Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, dass es es um innere Umkehr und Buße geht.Dafür gibt es die Tradition der „Osterbeichte“: Wer a... weiterlesen

Kostenloser Info-Nachmittag zum orenda kinderseminar für Kinder im Alter von 8-15 Jahren

10. April 2017

Zum ersten Mal veranstaltet das orenda Institut einen kostenlosen Info-Nachmittag für alle Eltern und Großerletern, die sich für das orenda kinderseminar interessieren. Am Samstag, den 29. April 2017 findet der Info-Nachmittag von 15:00 - 16:30 Uhr,  im orenda Institut in Gä... weiterlesen

Für ein Wahlrecht ab Geburt

6. April 2017

In Deutschland - dem „Land der Ideen“ -  ist die Zahl der jährlichen Zuwanderungen seit Jahrzehnten höher als die Zahl der jährlichen Geburten - und trotzdem schrumpft die Zahl der Kinder, von denen es überall heißt, sie seien unsere Zukunft. Das Land der I... weiterlesen

G8 oder G9 – auch eine Frage des Familienlebens

16. März 2017

Es waren keine pädagogischen Gründe, die dazu führten, dass an den Gymnasien der westlichen Bundesländer zu Beginn des 21 Jahrhunderts sukzessive das Abitur nach 8 Jahren eingeführt wurde. Die öffentliche Diskussion verwies seinerzeit auf mögliche Wettbewerbsnachte... weiterlesen