itl AG

  • Elsenheimerstraße 65-67
    Deutschland-80687 München
  • +49 (89) 892623-0
  • +49 (89) 892623-111

itl – boost your content to success

Seit 1982 helfen wir Herstellern weltweit dabei, mit ihren Technischen Dokumentationen gegenüber ihren Kunden zu brillieren. Als Full-Service-Anbieter haben wir dabei nicht nur das fertige Produkt in Text und Bild (gedruckt und digital) im Auge, sondern auch die dahinter liegende Infrastruktur, Software und Prozesse. Wir helfen Ihnen bei der Optimierung aller Aspekte – immer unter der Maßgabe, Ihnen höchste Qualität zu bieten.

Wir sind ein verlässlicher Partner für unsere Kunden und verbinden klassische Technische Dokumentation mit dem Start-up-Spirit der Development-Szene. Unsere Antworten auf die heutigen Anforderungen der Industrie sind:



  • Bildorientierte und digitale Dokumentationskonzepte

  • Maschinelle Übersetzung

  • [i]-match, unsere selbstentwickelte Language Management Plattform

  • Entwicklung automatisierter Schnittstellen zwischen Kunde und Dienstleister


Unsere Kernkompetenzen liegen in Übersetzung, Redaktion, Grafikerstellung, Publishing und Consulting, wobei insbesondere Wert auf die Optimierung und Automatisierung der Prozesse im Dokumentlebenszyklus gelegt wird.

Unsere rund 120 festangestellten Mitarbeiter sind auf Qualität eingeschworen. Dadurch beginnt unser Qualitätsmanagement beim kleinsten Übersetzungsdetail und zieht sich durch bis zum konzernweiten Beratungsprojekt. Eine persönliche Beratung ist uns sehr wichtig. So können wir ein gegenseitiges Vertrauen aufbauen, das die Basis für eine erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit ist.

Unsere Kunden sind Unternehmen jeder Größe und Branche wie beispielsweise ABUS, BMW, ABB, Carl Zeiss, CeWe, Festo, Frequentis, Fresenius, Häfele, Miele, Peri, Sick, Schuler, TÜV Süd und Volkswagen. Als Unternehmen sind wir zertifiziert nach ISO 17100, ISO 9001 sowie nach ISO 18587 und TISAX. Außerdem sind wir als itl aktives Mitglied der tekom und der Tecom Schweiz.

itl ist der „One-Stop-Service“ für all Ihre Anforderungen an die Technische Dokumentation in allen Ausprägungen. Wir sprechen alle Sprachen der Welt, doch zuhause sind wir in Europa: Unsere Zentrale hat ihren Sitz in München, Deutschland, mit Standorten in Stuttgart und Beckum. In Österreich finden Sie uns in Wien und Graz, in der Schweiz in Kreuzlingen und in Rumänien befindet sich unser Sitz in Brașov.

Sie finden uns unter: www.itl.eu

Kreative Köpfe mit Lösungskompetenz: Technisches Marketing von itl

16. September 2022

Neue Dienstleistung bei itl: „TeMa. Marketing für Technik“ Marketing mit Prozess-Know-how für erklärungsbedürftige Produkte Ein Unternehmen für alle Leistungen: Technische Dokumentation + Übersetzung + Marketing Eine neue Dienstleistung tritt ins Ra... weiterlesen

itl-Gruppe erreicht mit [itl]-clean einen großen Durchbruch im Bereich der KI-gestützten Datenbereinigung

2. September 2022

 • Weltneuheit der itl-Gruppe • itl-Gruppe setzt mit [itl]-clean neue Standards im Bereich der KI‑gestützten     Datenbereinigung • Erstmals können Unternehmen einfach und effizient Content-Silos KI‑gestützt    bereinigen • D... weiterlesen

Die große itl-Kundenumfrage 2022: Bestnoten für itl

31. August 2022

Zum dritten Mal in Folge erhält itl in einer groß angelegten Kundenumfrage Bestnoten in den Bereichen „Qualität“, „Service“ und „Innovationskraft“. Das Ergebnis: itl-Kunden schätzen das Expertenwissen, das partnerschaftliche Verhältnis so... weiterlesen

[i]-flow

Mit [i]-flow die ideale Schnittstelle zwischen Kunden und itl nutzen.


Effizient und transparent: Mit dem itl-internen Translation-Management-System [i]-flow kann der Aufwand für Projektmanagement reduziert und der Datenfluss gesteuert werden.

Das Translation-Management-System [i]-flow vereint das Auftrags-/Kundenportal [i]-gate, das Lektoratsportal [i]-correct sowie den Projektmanagement-Client [i]-track und ist so die ideale Schnittstelle zwischen Kunden und itl. Aufträge können einfach platziert und transparent verfolgt, übersetzte Projekte in den Landesgesellschaften effizient lektoriert werden. [i]-flow automatisiert wiederkehrende Abläufe und verkürzt somit Prozessdurchlaufzeiten. So bietet [i]-flow eine zentrale Plattform für alle am Übersetzungsprozess Beteiligten – vom Produktmanager oder Redakteur über den Projektmanager, Dienstleister und Übersetzer bis hin zu Lektoren, DTP-Fachkräften und Druckereien.
Zudem ist [i]-flow der ideale Anknüpfungspunkt für verschiedene Systemschnittstellen zum automatisierten Informationsaustausch.

mehr...weniger...

[i]-gate

Zentrales und transparentes Projektmanagement – mit [i]-gate.

Effizient und sicher: Mit dem Auftragsportal [i]-gate von itl kann der Aufwand für Projektmanagement reduziert und der Datenfluss gesteuert werden.

Sie möchten auf einen Blick die Anzahl der Projekte Ihrer Abteilung oder pro Sprache für einen bestimmten Zeitraum sehen? Sie möchten beim Projektmanagement Prozesse automatisieren und mehr Transparenz schaffen?
Über das webbasierte Auftragsportal [i]-gate können alle Prozessbeteiligten Aufträge generieren, verfolgen und steuern. Dieses Translation-Management-Portal schafft die Basis für eine hochgradige Prozessautomatisierung und Transparenz über den Stand der aktuell laufenden Projekte. Auch bietet es die Möglichkeit, projektübergreifend Kennzahlen für Auswertungen im Übersetzungsprozess zu generieren. Abgefragt werden können dabei u. a. Umsätze und Wortzahlen (neu übersetzt, aus der Datenbank vorübersetzt, interne Wiederholungen) für jede Sprachkombination über einen bestimmten Zeitraum.
Alle Kundendaten sind durch den standardisierten und geschützten Übertragungsweg sicher.

mehr...weniger...

[i]-correct

Effiziente und standardisierte Lektoratsprozesse – mit [i]–correct.

Genial einfach: Mit dem Lektoratsportal [i]‑correct von itl können alle Lektoratsverantwortlichen auf eine einheitliche Online-Plattform zugreifen. UndÄnderungen wandern direkt in dieÜbersetzungsdatenbank. Dabei ist es praktisch gleichgültig, welches Format das Ausgangsdokument hat. Es sind keine Kenntnisse von Translation-Memory-Systemen erforderlich. Seit der Einführung des neuen Features VisualReview kann der Lektor außerdem in einer Layout-Vorschau, d.h. in seiner gewohnten Umgebung, arbeiten.

Sie möchten den Korrekturworkflow in den Märkten optimieren und vereinheitlichen? Mit [i]‑correct gleichen Sie den Lektoratsprozess an denÜbersetzungsprozess an und profitieren dabei von TMS-Features und online angezeigter Terminologie. Lektoren ermöglicht [i]‑correct eine bessereÜbersicht im Dokument dank VisualReview: Aus beliebigen Ausgangsformaten wird eine Vorschau derÜbersetzung in PDF-Qualität erzeugt und mit dem Lektoratseditorfenster synchronisiert. Dadurch sieht der Lektor immer genau, welche Stelle im Dokument er gerade bearbeitet.

Alle Änderungen können automatisiert in das Translation Memory zurückgeführt werden. Das erspart das fehleranfällige Copy-and-paste-Prozedere früherer Prüfleseprozesse. Ein weiterer Vorteil, der konventionellen Lektoratsworkflows oft fehlt, ist die einfache Integration vorgegebener Fachterminologie in [i]‑correct.

Die Möglichkeit von Delta-Prüfungen kann den Aufwand für den Lektor weiter reduzieren. Das heißt, dass bereits in früheren Projekten übersetzte und vom Translation Memory als 100 %-Match ausgezeichnete Sätze gesperrt werden können und nur neu übersetzte Texte geprüft werden müssen. Korrekturen von identischen Sätzen können automatisch für alle Sätze übernommen werden.
Und das Beste: Für [i]‑correct bezahlen Sie keine Lizenzkosten!

mehr...weniger...