NTI stellt eine neue flache 16 x 16 Kreuzschiene für 4K und 18Gbps vor

Platzbedarf im Netzwerkschrank nur 1 HE

VEEMUX SM-16X16-HD4K - Anwendungsbeispiel

VEEMUX SM-16X16-HD4K - Anwendungsbeispiel

[...]

Die neue digitale Kreuzschiene VEEMUX des amerikanischen Herstellers NTI koppelt HDMI 2.0 Signale verschiedener Quellen und Displays beliebig miteinander. Aufgrund der Auslegung als volle Matrix können auch Signale einer Quelle gleichzeitig auf verschiedenen Displays dargestellt werden.

Mit der VEEMUX SM-16X16-HD4K werden digitale Videosignale in voller Bandbreite von 18Gbit/s weitergeleitet. Eingerichtet und administriert wird die VEEMUX über die bekannten Arten; per Frontdisplay, über RS232/V.24- und TCP/IP-Schnittstelle. Zusätzlich liegt eine Infrotfernbedienung bei, diese kann bei einer Reichweite bis 9 Meter sogar 15 weitere VEEMUX Kreuzschienen bedienen.
Mit der Einrichtung von Benutzerprofilen ist ein Zugriff von bis zu 25 Anwendern per Netzwerk auf die Kreuzschiene möglich. Bemerkenswert ist die geringe Höhe der VEEMUX Kreuzschiene im 19-Zoll Schrank: Es wird nur eine eine Höheneinheit benötigt. Die VEEMUX SM-16X16-HD4K ist ab sofort über den deutschen Distributor, der U.T.E. Electronic in Witten (www.ute.de) zu beziehen.

Veröffentlicht am: 14. Januar 2019
Kategorie: Netzwerke