Supply Chain Finance Anbieter Traxpay, NORD/LB and Landgard on stage beim 33. Finanzsymposium 2022 in Mannheim

Vom Lieferanten zum Käufer: Die Customer Journey auf einer Supply-Chain-Finance-Plattform

Voller Vorfreude blicken wir in den Mai. Die Treasury-Community trifft sich wieder in Mannheim und nutzt die Möglichkeit, sich mit Banken, FinTechs und Treasury-Kollegen persönlich und direkt auszutauschen. Traxpay lädt an den Stand und in den Workshop “Vom Lieferanten zum Käufer: Die Customer Journey auf einer Supply-Chain-Finance-Plattform”. Moderator und Head of Banking and Corporate Sales Traxpay Kate Pohl im Talk mit Michael Maas, Head of Finance and Accounting Landgard, Jan Osenegg, Head of Finance Traxpay, Nils Albers, Director Sales NORD/LB und Katharina Reineke, Project Manager Supply Chain Finance NORD/LB. Zudem präsentiert der Supply Chain Finance Anbieter Traxpay erstmalig auch den Award „Digital Treasury Excellence“ auf dem 33. Finanzsymposium in Mannheim.

Workshop, 18. Mai 2022

Vom Lieferanten zum Käufer: Die Customer Journey auf einer Supply-Chain-Finance-Plattform, 14:15-15:05 Uhr

Die erste Erfahrung mit Supply Chain Finance für Landgard war der Erhalt einer Einladung zu einem Lieferkettenfinanzierungsprogramm. Im Zuge der Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit bietet das Unternehmen den eigenen Lieferanten nun selbst verschiedene SCF-Programme an. In diesem Workshop wird Landgards Customer Journey beleuchtet. Im Fokus stehen Ziele und Umsetzung auf einer Plattform, die gemeinsame Entwicklung neuartiger SCF-Produkte sowie die Zusammenarbeit mit der Partnerbank NORD/LB.

Moderation:

  • Kate Pohl, Head of Banking and Corporate Sales Traxpay


Panelisten:

  • Michael Maas, Head of Finance and Accounting, Landgard
  • Jan Osenegg, Head of Finance & Treasury Traxpay
  • Nils Albers, Director Sales NORD/LB
  • Katharina Reineke, Project Manager Supply Chain Finance NORD/LB


Awardverleihung, 18. Mai 2022, 18.30 Uhr, Musesaal

DIGITAL TREASURY EXCELLENCE

Voller Stolz präsentiert Traxpay die Verleihung des Awards Digital Treasury Excellence als Förderer auf dem diesjährigen Finanzsymposium. Der Preis zeichnet Treasury-Abteilungen und -Teams aus, die bei der Digitalisierung von Treasury-Prozessen durch herausragende Leistungen glänzen. Der Wettbewerb richtet sich an alle Unternehmen (Nicht-Banken), die ihre Innovationskraft der Treasury-Community vorstellen möchten, um sich auszutauschen und zur Nachahmung zu animieren. Der Gewinner erhält 5000€ für eine Wohltätigkeitsorganisation seiner Wahl.
Die Moderation übernimmt Moderator Markus Brock und Philipp Tüttö, GF SLG.

Reichen Sie jetzt Ihr innovatives Projekt ein. Teilnahmeschluss ist der 15. April 2022.

Einreichung:
https://finanzsymposium.com/konferenz/digital-treasury-excellence/


Wo:
Mannheim

Wann:
18. - 20. Mai 2022

Anmeldung:
https://finanzsymposium.com/anmeldung/

Mehr Infos auch auf:
https://www.traxpay.com/ueber-uns/news/supply-chain-finance-finanzsymposium/


Über Finanzsymposium:
Sich mit Treasurern in Mannheim zu vernetzen, ist auf dem Finanzsymposium in Mannheim möglich. Jetzt, 2022 fährt das Finanzsymposium wieder hoch, mit allem, was an Technik und Ideenreichtum zur Verfügung steht. Das 33. Finanzsymposium wird einige neue Formate und somit vielfältige Möglichkeiten mit sich bringen, sein professionelles Netzwerk zu erweitern oder das Unternehmen im richtigen Kontext zu präsentieren.

Über Landgard:
Landgard mit Sitz in Straelen-Herongen gehört als nachhaltige, erfolgreich vermarktende Erzeugergenossenschaft zu 100 Prozent den Erzeuger*innen. Mit gut 3.000 Mitgliedsbetrieben ist Landgard eine der größten europäischen Vermarktungsorganisationen für Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse und erzielt einen jährlichen Umsatz von über 2 Milliarden Euro. In den Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften der Landgard-Gruppe sind rund 3.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Landgard unterhält unter eigener Marke 32 Cash & Carry-Märkte inner- und außerhalb Deutschlands und beliefert mit der eigenen Frischelogistik große organisierte Handelskund*innen von Baumarktketten über den Lebensmitteleinzelhandel bis zum Discount, Gartenfachmärkte und den Fachhandel. Landgard betreibt die einzige Versteigerung für Topf- und Blühpflanzen sowie Schnittblumen in Deutschland.

Über die NORD/LB
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Als öffentlich-rechtliches Institut ist sie Teil der S-Finanzgruppe. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Firmenkunden, Spezialfinanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor sowie für Flugzeuge, die Finanzierung von Gewerbeimmobilien über die Deutsche Hypo, das Kapitalmarktgeschäft, das Verbundgeschäft mit den Sparkassen sowie Privat- und Geschäftskunden einschließlich Private Banking. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und verfügt über
Niederlassungen in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Schwerin, Düsseldorf und München. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York und Singapur vertreten.

Veröffentlicht am: 11. April 2022