Siemens Healthineers holt den Digital Treasury Excellence Award auf dem 33. Finanzsymposium 2022

Ruhm und Ehre für Siemens, Autoneum Management, Landgard und Siemens Healthineers - powered by Traxpay

Foto: Uwe Nölke

Foto: Uwe Nölke

[...]

Traxpay präsentierte erstmalig die Verleihung des Digital Treasury Excellence Awards auf dem diesjährigen Finanzsymposium in Mannheim. Bei der Digitalisierung von Treasury-Prozessen überzeugten die Unternehmen Siemens, Autoneum Management, Landgard und Siemens Healthineers. Der erste Platz ging dieses Jahr an Siemens Healthineers.

Diese Finalisten waren dabei:

TFAI – Trade Finance Artificial Intelligence
Eingereicht von Siemens AG

Projektteam:

  • Alexander Brenner, Head of Global Coordination and Development CFF Trade Finance Advisory
  • Florian Leifeld, Head of Data Analytics CF F Operations

Challenge:

Ziel war es, ein KI-basiertes Analyse-Tool zur Identifikation und Mitigation von Risiken aus Garantietexten zu entwickeln und zu implementieren.

Auf Basis einer Sammlung wesentlicher Garantieklauseln von Experten wurde eine „Sample Base“ für ein Machine Learning-Tool entwickelt, das ca. 80% der Klauseln richtig erkennen konnte.

Th!nk-Digital
Eingereicht von Autoneum Management AG

Projektteam:

  • Janko Hahn, Head Treasury Operations

Challenge:

Ziel war es, durch Digitalisierung im Treasury Zusatznutzen zu schaffen und herauszufinden, ob durch Digitalisierungsansätze und „Real Time“-Lösungen Effizienz- und Sicherungssteigerungen erreicht werden können. Zusätzlich hatte das Projekt das Ziel herauszufinden, ob neue digitale Technologien (bspw. Blockchain) bei Finanzierungsthemen unterstützen bzw. den Instrumentenkatalog auf der Finanzierungsseite erweitern können.

„Von der Saat bis zur Ernte“: Neue Wege in der digitalen Liquiditätssicherung
Eingereicht von Landgard eG

Projektteam:

  • Michael Maas, Bereichsleiter Finanz- und Rechnungswesen
  • Patrizia Götz, Teamleiterin Kreditorenbuchhaltung
  • Challenge:

    Ziel war es für das Unternehmen im Gartenbausektor, eine Alternative zur klassischen Warenkreditversicherung zu finden, um Transparenz und Resilienz der Lieferkette zu erhöhen.

    Die Bereitstellung von Garantien aus Sicht des Unternehmens sollte automatisiert und digitalisiert werden.

    Eine digitale Lösung wurde gemeinsam mit NORD/LB und Traxpay entwickelt und ermöglicht Lieferanten, sich individuell ihren Lieferzeitraum zu versichern und auch an einem Lieferantenfrühzahlungsprogramm (Dynamic Discounting) teilzunehmen.


And the winner is:

Siemens Healthineers - Die digitale Drehscheibe – eine zentrale, bankenunabhängige Trade Finance Plattform

Projektteam:

  • Sven Eckert, Head of Treasury IT
  • Lisa Koebrich, Project Lead Treasury IT
  • Milan Kaladjdzic, Head of Trade Finance / Sponsor
  • Tim Bachinger, Project Lead Trade Finance
  • Martin Jungbauer, Project Lead Trade Finance SWIFT for corporates

Challenge:

Aufgrund des Börsengangs des Unternehmens und dem Aufbau einer eigenständigen Treasury & Finance Organisation wurde beschlossen, eine neue, eigenständige Trade-Finance-Abwicklungsplattform zu entwickeln.

Ziel war es, eine zentral gesteuerte, globale, bankenunabhängige TF-Lösung zu entwickeln, welche die Produktivität durch Digitalisierung steigert, eine automatisierte Bankenkommunikation ermöglicht und angrenzende Bereiche optimiert.

Das Preisgeld in Höhe von 5.000 EUR ging damit an den Verein Siemens Caring Hand.

Wir danken allen Abstimmenden des Finanzsymposiums und der prominenten Jury, welche sich für die Vorauswahl der Nominierten verantwortlich zeichnete.

  • Benjamin Altmeyer, Director Treasury Process & Application Management, REWE Group
  • Lukas Leuprecht, Group Treasury – Corporate Finance, Hofer Financial Services
  • Camillo Pachmann, CEO MLreef GmbH
  • Andreas Sowa, Head of Treasury, McKesson Europe AG


Mehr Informationen finden Sie auf:
https://www.traxpay.com/ueber-uns/news/siemens-healthineers-holt-den-digital-treasury-excellence-award-auf-dem-33-finanzsymposium-2022/

Über das Finanzsymposium:
Seit mehr als 30 Jahren hat sich das Finanzsymposium zum wichtigsten Branchentreff für Treasurer und Finanzverantwortliche im deutschsprachigen Raum entwickelt. Jährlich treffen sich rund 2.100 Finanzexperten, um gemeinsam zu diskutieren, Kontakte zu knüpfen und neue Impulse zu erhalten. Das herausragende Kongressprogramm bietet den Besuchern in drei Tagen ein breites Spektrum an fachlich anspruchsvollen Themen aus dem Finanz- und Treasury-Management. In über 170 Foren, Workshops und Expertenrunden informieren sich die Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen aus
dem Finanz- und Treasury-Bereich. Die Referenten sind hochrangige Finanz-Manager bedeutender Unternehmen und prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft. Auf 1.000 m2 Ausstellungsfläche präsentieren sich die wichtigsten Banken, Systemanbieter und Finanzdienstleister der Branche.
Weitere Informationen und Tickets finden Sie auf: www.finanzsymposium.com

Über den DTE Award:
Bereits zum zweiten Mal würdigte das Finanzsymposium mit der „Digital Treasury Excellence“-Auszeichnung innovative Projekte der digitalen Transformation. Damit sollten Projekte im Bereich der digitalen Transformation hervorgehoben werden. Der Preis zeichnet Treasury-Abteilungen und -Teams aus, die bei der Digitalisierung von Treasury-Prozessen durch herausragende Leistungen glänzen. Der Wettbewerb richtet sich an alle Unternehmen (Nicht-Banken), die ihre Innovationskraft der Treasury-Community vorstellen möchten, um sich auszutauschen und zur Nachahmung zu animieren.

Veröffentlicht am: 25. Mai 2022