Anwendungsmöglichkeiten der Partikelmesstechnik und Rheologie bei der Herstellung von Suspensionen und Emulsionen

Technologieseminar

Logo - SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH

Logo - SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH

[...]

Viele Produkte aus der Lack- und Farbindustrie, Chemie, Lebensmittelindustrie und Pharmazie werden als Dispersionen verarbeitet und in dieser Form verkauft. Dabei sind die Partikeleigenschaften wie Größen- und Formverteilung sowie die rheologischen Eigenschaften von tiefgreifender Bedeutung. Im Seminar Anwendungsmöglichkeiten der Partikelmesstechnik und Rheologie bei der Herstellung von Suspensionen und Emulsionen lernen Sie die Methoden zur Partikelmesstechnik und Rheometrie sowie die Anwendungsmöglichkeiten bei der Herstellung und Stabilisierung von Dispersionen kennen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der Partikelmesstechnik und Rheologie
  • Einfluss der Partikeleigenschaften auf das rheologische Verhalten
  • Einfluss der Stabilisierung auf die Endeigenschaften von Dispersionen

Qualifikationsziele

Nach dem Seminar beherrschen die Teilnehmer die Grundlagen zur Herstellung, Verarbeitung und Charakterisierung der Partikel in Dispersionen.

Zielgruppe

Chemiker, Materialwissenschaftler und Verfahrenstechniker aus den Bereichen Pharmazie, Lacke/Farbe, Chemie und Lebensmitteltechnik, die sich mit der Formulierung und Stabilitätsprüfung von Dispersionen beschäftigen.

Weitere Informationen

>> Seminarprogramm als PDF

>> Website zum Seminar

>> Website des Seminaranbieters

Veröffentlicht am: 13. September 2017