Griechenland: Nicht nur Gr-Domains, sondern auch .ελ-Domains

ελ-Domains werden neu eingeführt

Griechenland ist nicht nur ein attraktives Urlaubsland...

Griechenland ist nicht nur ein attraktives Urlaubsland...

[...]

Die griechische Wirtschaft erholt sich wieder. Ein Grund mehr, den griechischen Markt mit einer griechischen Domain und einer griechischen Webseite anzusprechen. Google.gr und andere griechische Suchmaschinen bevorzugen Webseiten unter der einheimischen Gr-Domain.

 

 

 



Es gibt neben der Registrierungsmöglichkeit unter .gr  folgende offizielle Subdomains:

  • com.gr
  • edu.gr
  • net.gr
  • org.gr
  • gov.gr
  • mil.gr
  • mod.gr
  • sch.gr
  • co.gr

Falls eine Registrierung direkt unter .gr nicht möglich sein sollte, weil der Domainnamen bereits vergeben ist, empfehlen wir eine Registrierung unter .com.gr. Markeninhaber sollten sich überlegen, ob sie aus Sicherheitsgründen neben einer Registrierung unter .gr auch eine Registrierung unter .com.gr vornehmen wollen, um Cybersqatting vorzubeugen.

Die Registrierung von Namen aus griechischen Buchstaben unter .gr und den anderen offiziellen Subdomains ist möglich.

Ab dem 10. Juli 2018 kann man auch unter .xn--qxam oder .ελ, der griechischen Version von .gr, registrieren. Drei Monate lang dürfen die Inhaber von gr-Domains bevorzugt ihre Domainnamen unter  .ελ registrieren.

Jeder kann griechische Domains bestellen. Der Paragraph der Registrierungsrichtlinien, der einen Admin C in Griechenland vorsah, ist abgeschafft worden.

Veröffentlicht am: 9. Juli 2018
Kategorie: E-Commerce