Rohde & Schwarz präsentiert seine hochwertigen Mikrowellen-Testlösungen auf der EuMW 2019 in Paris

Die European Microwave Week kehrt zurück an die Seine

Die European Microwave Week kehrt zurück an die Seine

[...]

Die European Microwave Week – das europäische Top-Event rund um die Themen Mikrowelle, HF, Funk und Radar – kehrt dieses Jahr zurück an die Seine. Rohde & Schwarz, branchenführender Messtechnikspezialist, ist mit einem umfassenden Portfolio an innovativen Produkten und Lösungen für diverse Anwendungen in den Bereichen HF- und Mikrowellen-Komponententests, OTA-Antennencharakterisierung und Konformitätsprüfungen vertreten.

Unter dem Motto „Accelerate design. Maximize performance.“ zeigtRohde & Schwarzan Stand 580 auf der Pariser Messe an der Porte de Versailles eine Reihe von Anwendungen zu aktuell in der Industrie richtungsweisenden Themen. Die Präsentationen reichen von Komponenten- und Modultests für 5G NR, Automotive, Radar und SatCom-Anwendungen bis hin zu Applikationen im Millimeterwellen- bis in den Terahertz-Bereich. Besucher können zudem an diversen Seminaren und technischen Workshops zu den genannten Themen teilnehmen und vom umfangreichen Wissen der Rohde & Schwarz Experten profitieren.

HF- und Mikrowellenkomponententests

Eines der Highlights, das Besucher amRohde & SchwarzStand erwartet, ist der analoge Mikrowellensignalgenerator R&S SMA100B. Das Instrument bietet nun einen Frequenzbereich bis67 GHzbzw.72 GHzim overrange Bereich. Er generiert reinste Signale mit niedrigstem Einseitenbandphasenrauschen sowie Signale mit höchster Ausgangsleistung bei gleichzeitig extrem niedrigen Harmonischen. Damit meistert derR&S SMA100Bauch die anspruchsvollsten Messaufgaben auf Komponenten-, Modul- und Systemebene. Auf der Messe demonstriert Rohde & Schwarz die Leistungsfähigkeit desR&S SMA100Bund zeigt dessen Low Phase Noise Performance mit Hilfe des High-End-Phasenrausch- und VCO-MessplatzesR&S FSWP50.

Auf der EuMW präsentiert Rohde & Schwarz darüber hinaus 5G NR-Verstärkermessungen im Millimeterwellenbereich (FR2). Dabei werden verschiedene Methoden der Vorverzerrung sowie Techniken zur Reduzierung des Crest Faktors eingesetzt. Der Messaufbau besteht aus einem Signal- und SpektrumanalysatorR&S FSVA3000mit einer Option für Verstärkermessungen und einem Vektorsignalgenerator R&S SMW200A zur Charakterisierung von Verstärkern mit beliebigen Stimulussignalen. Die Verstärkermessfunktion liefert mit nur einer Messung alle gewünschten Ergebnisse wie AM/AM-Konvertierung, Kompression und Error Vector Magnitude (EVM). Rauschzahl- und Verstärkungsmessungen werden mittels derR&S FS SNSSmart Noise Sources durchgeführt.

Der neue High-End Vektornetzwerkanalysator R&S ZNA bietet vielfältige Softwarefunktionen, ein einzigartiges Hardwarekonzept, Bedienung vollständig über eine Touchoberfläche und ein messobjektbasiertes Bedienkonzept. Dank des hohen Dynamikbereichs lassen sich Messungen sehr schnell durchführen. Auf der EuMW 2019 wird ein Aufbau zum Vermessen eines Satelliten-Downconverters gezeigt, außerdem ein Aufbau mit Rohde & Schwarz Millimeterwellen-Konvertern für den 330-GHz-Bereich. Im zweiten Fall sind die Frequenzkonverter wie bei On-Wafer-Tests auf Justierplatten auf einer Schiene montiert. Mit den Mikrometerschrauben des MP80 MicroPositioners von MPI lassen sich die Hohlleiteranschlüsse genau und reproduzierbar ausrichten.

Außerdem präsentiert Rohde & Schwarz den Vektornetzwerkanalysator R&S ZNBT40, ein echtes Mehrtorgerät mit bis zu 24 integrierten Messtoren und herausragenden Messeigenschaften. Gezeigt wird ein Setup zur Messung von ICs für Beamforming-Antennen für 5G NR- sowie Satellitenkommunikations- und Radaranwendungen.

Radartestlösungen

Zur Erfüllung zentraler Testanforderungen bei der Entwicklung von MIMO-Radarsensoren für autonome Fahrzeuge bietet Rohde & Schwarz eine Testlösung bei77 GHzmit dem High-Performance-Oszilloskop R&S RTP und einem Oberwellenmischer. DasR&S RTPstellt vier phasenkohärente Kanäle zur Verfügung, mit denen sich beispielsweise die Phasendifferenz zwischen unterschiedlichen Sendern messen lässt.

Mit einer weiteren Testlösung lässt sich die Robustheit von Automotive-Radarsensoren gegenüber Störern bestimmen. Der Automotive Radar Echo GeneratorR&S AREG100Ain Kombination mit dem HF-Signalgenerator R&S SMB100B bietet eine einfache und innovative Lösung für die Messung modernster Radarsensoren von heute und morgen.

Die breitbandige Analyse (bis zu5 GHzBandbreite) frequenzmodulierter CW-Radarsignale (FMCW) für Automotive-Radar- oder A&D-Anwendungen bis77 GHzwird mittels eines Messaufbaus mit einem Signal- und SpektrumanalysatorR&S FSW85,einem Oszilloskop R&S RTO2064als A/D-Wandler und einem VektorsignalgeneratorR&S SMW200Amit FrequenzvervielfacherR&S SMZ90demonstriert.

OTA-Antennencharakterisierung

Auf der EuMW 2019 demonstriert Rohde & Schwarz die OTA-Charakterisierung (OTA: Over-the-Air; über die Luftschnittstelle) passiver und aktiver RX/TX-Module mit dem Antennentestsystem R&S ATS800R. Diese einzigartige, hochkompakte, gestellbasierte Testlösung ermittelt mit dem Compact Antenna Test Range (CATR)-Messverfahren die Error Vector Magnitude (EVM) und den Nachbarkanalleistungsabstand (Adjacent Channel Leakage Ratio, ACLR) im Frequenzband FR2.

Mit einem weiteren Testaufbau wird die Auswirkung thermischer Einflüsse im Temperaturbereich von –40°C bis +85°C in einer HF-OTA-Kammer analysiert. Dieser Messschritt ist von entscheidender Bedeutung beim Testen von 5G-Geräten. Dabei wird die OptionR&S ATS-TEMP(ein halbkugelförmiges Radom, am Messestand ausgestellt) in die Antennenmesskammer R&S ATS1000 eingesetzt (nicht ausgestellt). Diese Lösung ermöglicht erstmals die Kombination von HF-OTA- und klimatisierten Tests in einer einzigen Messkammer.

Und nicht zuletzt präsentiert Rohde & Schwarz seine neue Lösung für Non-Signaling-Tests in Labor und Produktion. Dabei kommen ein Radio Communication TesterR&S CMP200mit Remote Radio Heads (RRH) und eine Shielding CubeR&S CMQ200zum Einsatz. Diese Kombination liefert eine voll integrierte OTA-Testlösung für 5G-FR2-Endgeräte.

Rohde & Schwarz stellt sein Portfolio an Mikrowellen-Testlösungen auf der EuMW 2019 vom 1. bis 3. Oktober auf der Paris Expo Porte de Versailles (Stand 580) aus. Weitere Informationen zu Präsentationen, Seminaren und Workshops, einschließlich der Anmeldung zu diesen Veranstaltungen, finden Sie unter:

https://www.rohde-schwarz.com/eumw

 

Veröffentlicht am: 29. August 2019
Kategorie: Produktionstechnik