CONTACT Software und PROSTEP kooperieren bei der Kollaboration

Digitalisierung und Vernetzung führen dazu, dass der Bedarf für die unternehmensübergreifende Kollaboration weiter zunimmt. Vor diesem Hintergrund haben der Hersteller von offenen PLM- und IoT-Lösungen CONTACT Software und das PLM-Beratungs- und -Softwarehaus PROSTEP eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von Kollaborationslösungen, die sich nahtlos in die CAD- und PLM-Landschaften der Kunden integrieren lassen. In einem ersten Schritt wurde der PROSTEP OpenPDM CIM Database Konnektor entwickelt, um verschiedene Collaboration-Szenarien zu adressieren.

Insbesondere Unternehmen, die in einem größeren Entwicklungsverbund mit heterogenen CAx- und PLM-Lösungen zusammenarbeiten, stehen vor der Herausforderung ihre Prozesse systemübergreifend koordinieren zu müssen. Durch die Kombination ihres Know-hows in den Bereichen IT, Prozesse und Methoden sind CONTACT Software und PROSTEP in der Lage, maßgeschneiderte Kollaborationslösungen anzubieten. Sie unterstützen vor allem eine effizientere Zusammenarbeit in Joint Ventures oder nach Fusionen und Akquisitionen.

Die Technologien beider Unternehmen ergänzen sich sehr gut: CONTACT Software entwickelt auf Basis seiner offenen Elements Plattform für den Produktentstehungsprozess und die digitale Transformation, die in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz kommen. Beispiele sind CIM Database PLM oder die Projektmanagement-Lösung Project Office. Als herstellerneutrales Beratungs- und Softwarehaus bringt PROSTEP seine jahrzehntelange Erfahrung und seine standardbasierten Lösungen für die PLM-Integration und -Collaboration in die Kooperation ein. Der OpenPDM CIM Database Konnektor ist ein weiterer Baustein in der PROSTEP Produktsuite zur Unterstützung der Kollaboration in heterogenen PLM-Landschaften.

„Die Unterstützung des Produktlebenszyklus endet heute bei den meisten PLM-Systemen an der Unternehmensgrenze, obwohl Entwicklung, Fertigung und Betrieb der Produkte sich über ein globales Ökosystem verteilen. Unsere Kooperation mit PROSTEP ebnet den Weg zu einer durchgängigen Digitalisierung der unternehmensübergreifenden Kollaborationsprozesse“, sagt CONTACT-Geschäftsführer Karl-Heinz Zachries. Und Karsten Theis, Mitglied des Vorstandes der PROSTEP AG, ergänzt: „Die unternehmensübergreifende Kollaboration erfordert Offenheit und Integrationsfähigkeit. CONTACT Software ist ein führender Verfechter offener System-Architekturen, was die Kombination unserer Technologien wesentlich erleichtert.“

Veröffentlicht am: 28. Februar 2019
Kategorie: Software