Anleitung zum Unglücklichsein

Oder wie es mental besser wäre

Anleitung zum Unglücklichsein

Was hier etwas ironisch anmutet, ist das, was viele Menschen, die mit ihrem Leben nicht zufrieden sind, tatsächlich unbewusst tun: Sie stellen ihren Fokus auf Unglück, auf schlechte Nachrichten, auf alles, was in der Welt schiefläuft. Sie reden den ganzen Tag über Missgeschicke und unschöne Themen und wundern sich, dass sie nicht glücklich sind. Sie trainieren ihr Gehirn auf „Horrorfilm“ anstatt auf „Rosamunde Pilcher“. In diesem Podcast unterhalten sich Diplom Psychologin Isa Schlott und Dr. Martin Schlott, beides Mentaltrainer der www.mentalcoaching-akademie.de, über dieses Thema und zeigen, wie das Ganze auch andersherum funktioniert und der Hirnmuskel auf Glück trainiert werden kann. Hier die Links zu den Podcasts auf iTunes  https://itunes.apple.com/de/podcast/der-mentalcoach-podcast/id1199434261?mt=2 oder unter http://mentalcoaching-akademie.podspot.de

Veröffentlicht am: 1. September 2019