Transformation des klassischen Vertriebs – Was braucht unsere digitalisierte Welt zukünftig?

Rückblick: Fachkonferenz Digitalisierung im Vertrieb 2019

Unter dem Motto „Quo Vadis – Vertrieb in der Digitalisierung“ trafen sich rund 100 Experten aus der Wissenschaft und Praxis zu der zweitägigen Fachkonferenz „Digitalisierung im Vertrieb“ am 15./16. Oktober 2019 in München.

Ziel war es, den Teilnehmenden Anwendungsbeispiele aus unterschiedlichen Industrien zu präsentieren, um eigene Anregungen für Strategie und Lösungsverfahren zu erhalten. Ganz deutlich zeigte sich, dass Vertrieb und Marketing in Zukunft erheblich enger zusammenarbeiten müssen, um alle Möglichkeiten einer Umsatzsteigerung auszuschöpfen. Besonders wurde der Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Hinblick auf Informationen zur eigenen Zielgruppe diskutiert. Den Abschluss der Konferenz bildete Thorsten Stäbler von Trumpf, welcher den erfolgreichen Aufbau von E-Commerce Aktivitäten und Customer-Experience-Plattformen erläuterte.

Die Vorträge waren vielseitig, doch eines zeigten sie alle: die Digitalisierung ist keine Gefahr, sondern bietet ein großes Chancenpotenzial für den Vertrieb. Hierbei gilt es Organisationsgrenzen aufzubrechen und technische Innovationen anzuwenden. Das Management Forum Starnberg bedankt sich bei allen Teilnehmern, Referenten und Partnern!

Der Termin für die Vertriebskonferenz in 2020 folgt in Kürze.

www.management-forum.de/vertriebdig
#digivertrieb2019 #mfstarnberg

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro, Tel: +49 8151 2719-0 oder per Mail an info@management-forum.de

Veröffentlicht am: 30. Oktober 2019