itl übersetzt weiter für Volkswagen AG

Seit 2014 übersetzt die itl AG für den Wolfsburger Automobilhersteller. Zu den Schwerpunkten
zählen heute neben der Übersetzung von beispielsweise großen Behördentexten oder
Unterlagen für Konzernprojekte auch das Übersetzen von Displaytexten für digitale Dienste wie
Volkswagen CarNet.


Wie alle Agenturen wird auch itl in regelmäßigen Abständen auditiert, um den ständig steigenden
Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Dabei werden immer auch zahlreiche Aspekte neu
überprüft. itl konnte hier erneut durch ein hohes Lieferanten- und Qualitätsmanagement sowie
die Kompetenz der Übersetzer überzeugen.


Neben der sicheren Bewältigung oft anspruchsvoller Projekte lobten die Auditoren zudem, dass
itl in der Lage sei, Texte auch in nicht alltägliche Sprachen wie Isländisch, Bosnisch und Albanisch
zu übersetzen. Diese Sprachen haben aktuell bei Volkswagen besonders im Bereich der
Digitalisierung hohe Priorität.


Auch bei großen Aufträgen sei itl dabei in der Lage, Kapazitäten schnell bereitzustellen. Weiter
verbessert habe sich nach der letzten Auditierung das Risikomanagement, das Auswahlverfahren
von Ressourcen und die Prozesse der Qualitätssicherung.

Die itl AG blickt auf 35 Jahre Erfahrung im Bereich Übersetzung zurück und hat einen
Kundenstamm, zu dem neben zahlreichen mittelständischen Unternehmen auch große
internationale Konzerne zählen. Besonders Großkunden müssen sich auf ihre Dienstleister in
Sachen Datenschutz, Datensicherheit und natürlich Qualität verlassen können. itl erfüllt alle
gängigen Zertifizierungen wie ISO 17100 und DIN EN ISO 9001 und wurde auch im Hinblick auf die
Informationssicherheit geprüft und freigegeben.

Bei itl werden Projekte stets von fest definierten Teams betreut. Den Kunden steht somit
jederzeit ein Ansprechpartner zur Verfügung. Die sorgfältige Auswahl der Übersetzer garantiert
zudem höchste Standards bei Übersetzungen aus jedem Fachgebiet.
https://www.itl.eu/de/uebersetzung.html


Fragen zum Thema Übersetzung beantwortet Carina Mayr, Leitung Übersetzung, unter folgender
E-Mail-Adresse: carina.mayr@itl.eu

Veröffentlicht am: 15. Mai 2018
Kategorie: Auto / Verkehr