itl-Gruppe erreicht mit [itl]-clean einen großen Durchbruch im Bereich der KI-gestützten Datenbereinigung

 • Weltneuheit der itl-Gruppe
 • itl-Gruppe setzt mit [itl]-clean neue Standards im Bereich der KI‑gestützten
    Datenbereinigung
 • Erstmals können Unternehmen einfach und effizient Content-Silos KI‑gestützt
    bereinigen
 • Die smarte Sprach-KI überprüft und bereinigt Content-Silos in Rekordzeit
 • Der regelmäßige Bereinigungszyklus hält Daten dauerhaft aktuell und konsistent
 • Aktuelle und konsistente Daten helfen Kosten, Zeit und Speicherplatz zu sparen

Der itl-Gruppe gelingt mit [itl]-clean ein großer Durchbruch im Bereich der KI-gestützten Datenbereinigung. Die Weltneuheit [itl]-clean ist eine KI-gestützte Datenbereinigung as a Service der nächsten Generation. [itl]-clean prüft und bereinigt automatisiert größte Datenmengen in Rekordzeit. Die intelligente Sprach-KI bereinigt Content-Silos wie zum Beispiel TMS, CMS, PIM, ERP und Redaktionssysteme.

Überall dort, wo im Unternehmen Inhalte verarbeitet und gespeichert werden, fallen enorme Datenmengen an. Insbesondere in den Bereichen der Technischen Kommunikation, Übersetzung sowie in Content-Management-Systemen. Oft verbergen sich in diesen kontextbezogenen Informationen veraltete oder fehlerhafte Daten, oder identische Inhalte sind in unterschiedlicher Form als Duplikate enthalten. Diese unerwünschten Stellen zu finden, war bisher wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen und nur mittels zahlreicher unterschiedlicher Suchläufe und Prüfroutinen und viel manuellem Aufwand annähernd lösbar. [itl]-clean ermöglicht die automatisierte Identifikation und Entfernung einer umfassenden Anzahl objektiv fehlerhafter Inhalte schnell und effizient. Aktuelle und konsistente Daten sind die Voraussetzung für Big Data und effiziente Workflows.

Erstmals können Unternehmen mit [itl]-clean einfach und effizient Content-Silos KI-gestützt bereinigen. Der innovative Cloud-Dienst [itl]-clean ist skalierbar, mehrsprachig und schnell einsatzbereit. Anpassungen an unternehmensspezifische Erfordernisse sind über das itl-Software-Development direkt möglich. Dank des regelmäßigen Bereinigungszyklus bleiben Daten dauerhaft aktuell und konsistent.

Die Vorteile von [itl]-clean:

  • Große Kostenersparnis durch aktuelle und konsistente Daten
  • Deutliche Verringerung des benötigten Speicherplatzes
  • Erhöhung der Performance der Tools entlang der Content Supply Chain
  • Effizientere Workflows
  • Reduzierung von Fehlerquellen

[itl]-clean richtet sich insbesondere an international agierende Unternehmen mit hohem Dokumentationsbedarf bzw. Content-lastigen Produkten.

Carina Mayr, Leitung global translation bei itl: „Mit [itl]-clean setzen wir neue Maßstäbe im Bereich der KI-gestützten Datenbereinigung. Viele Unternehmen haben bereits lange auf eine derartige Lösung gewartet. Jedem ist die Notwendigkeit einer solchen Datenbankbereinigung bewusst, aber diese in vollem Umfang manuell durchzuführen, ist im Hinblick auf Kosten und Zeit schlicht nicht tragbar. Diese Lösung ist eine Premiere im Bereich zielgerichteter toolgestützter Content-Reduktion.“

Henning Mallok, Leitung Vertrieb bei itl: „Für Big Data benötigt man zwingend aktuelle und konsistente Daten. Mit [itl]-clean bieten wir hierfür eine einfache und schnelle Lösung an. Unsere Kunden profitieren durch den Einsatz von [itl]-clean von einer großen Kostenersparnis durch saubere Daten und effizientere Workflows entlang der gesamten Content Supply Chain.“

Über [itl]-clean:

[itl]-clean ist eine KI-gestützte Datenbereinigung as a Service der nächsten Generation. Der innovative Clouddienst prüft und bereinigt automatisiert größte Datenmengen in Rekordzeit. Die smarte Sprach-KI bereinigt Content-Silos wie zum Beispiel TMS, CMS, PIM, ERP und Redaktionssysteme. [itl]-clean ist skalierbar, mehrsprachig und durch eine Schnittstelle schnell integrierbar. [itl]-clean ist ein Bestandteil des digitalen Ökosystems [itl]-DES von itl.

Weitere Informationen zu [itl]-clean gibt es unter www.itl.eu/itl-clean.

Veröffentlicht am: 2. September 2022
Kategorie: Software