Das digitale Ökosystem „iDES“ ist Thema der diesjährigen itl-Abendveranstaltung

Bastian Heilemann ist Referent der itl-Abendveranstaltung 2021

Bastian Heilemann ist Referent der itl-Abendveranstaltung 2021

[...]

Seit rund 20 Jahren gibt es die itl-Abendveranstaltungsreihe. Jedes Jahr setzt itl dabei den Fokus auf ein Thema, das die Branche bewegt oder itl ein Anliegen ist. In diesem Jahr ist es der itl-Blick auf die Anforderungen der digitalen Zukunft im Content-Management. Der Referent Bastian Heilemann ist Head of Software Development bei itl und wird das unter seiner Leitung entwickelte itl Digital Ecosystem (iDES) präsentieren und gemeinsam mit den Teilnehmern dieses spannende Zukunftsthema diskutieren. Die Veranstaltung soll hybrid stattfinden, wenn es die Corona-Vorgaben zulassen.

Bastian Heilemann wird am Mittwoch, den 29.9. anhand von Praxisbeispielen das digitale Ökosystem iDES (itl Digital Ecosystem) vorstellen. iDES umfasst eine Infrastruktur für passgenaue Systemlösungen zur Vernetzung von Content-Systemen unternehmensintern und übergreifend. Ebenso gehören dazu digitale Micro-Services zur Verarbeitung von Sprache und Inhalt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Detail Folgendes erfahren:

  • Was versteht itl unter dem digitalen Ökosystem?
  • Was ist eine Content Supply Chain?
  • Welche KI-Bausteine unterstützen diesen Prozess?
  • Was versteht man unter Konnektoren und welche Vorteile bringen sie?
  • Wie kann die Digitalisierung vom Marketing bis zur Technischen Kommunikation, konkret an der Schnittstelle von Content-Erstellung und Content-Übersetzung, aussehen?

Bastian Heilemann zur bevorstehenden Veranstaltung: „Den digitalen Wandel erfolgreich zu gestalten, ist die zentrale Herausforderung unserer Zeit. Unser digitales Ökosystem bietet die Produkte und Prozesse, mit denen wir unsere Kunden passgenau dabei unterstützen wollen, diesen Wandel erfolgreich zu bewältigen. Außerdem freue ich mich darauf, am 29.9. mit den Teilnehmern der Abendveranstaltung in München und auch online über ihre Vorstellungen eines optimalen Content-Managements zu diskutieren.“

Die Veranstalter laden ihre Teilnehmer ins Münchner itl-Büro ein – sofern es die Pandemieregeln erlauben. Von dort wird der Vortrag im Livestream übertragen, sodass Interessierte ortsunabhängig an der Veranstaltung teilnehmen können.

Im Überblick

  • Termin: Mittwoch, 29.09.2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr
  • Ort: Im itl-Büro in München und als Livestream
  • Kosten: Gratis, aber nicht umsonst
  • Kontakt: Ela Himmelreich (Veranstaltungsmanagement), Tel: +49 89 892623-230

Zur Anmeldung

Hier geht's entlang: itl-Abendveranstaltung „Digitale Ökosysteme"

Zum Thema Konnektoren

Einen Einblick ins Thema Konnektoren bietet Ihnen der Blog-Artikel von Bastian Heilemann:
„Mit Konnektoren den Übersetzungsprozess weiter optimieren"

Veröffentlicht am: 23. August 2021