Mehr Qualität im Kundenservice: MeKIM powered by CURSOR-CRM im Einsatz bei der moBiel GmbH

FOTO: © RH2010 - STOCK.ADOBE.COM

FOTO: © RH2010 - STOCK.ADOBE.COM

[...]

Die passende Software und das entsprechende Branchen-Know-how ergeben zielführende Partnerschaften. Wie eine solche Partnerschaft im Bereich ÖPNV aussehen kann, zeigt die Zusammenarbeit der CURSOR Software AG mit den Mobilitäts-Experten kirsch konkret aus Münster. Um die Belange und Customer Experience von Mobilitätskund*innen in den Fokus zu rücken, haben CURSOR und kirsch konkret „MeKIM powered by CURSOR-CRM“ speziell für Mobilitätsdienstleister entwickelt. Wie die Software bei der moBiel GmbH u. a. für Entlastung im Kundenservice sorgt, lesen Sie im dazugehörigen Praxisbericht.
 
MeKIM powered by CURSOR-CRM in Kürze
Die von CURSOR und kirsch konkret entwickelte Mobilitäts-EDV ist speziell auf die gestiegenen Anforderungen von ÖPNV-Kund*innen ausgerichtet. Verschiedene Dashboard-Varianten ermöglichen einen 360-Grad-Kundenblick und bieten somit die Möglichkeit, Fahrgäste vom Schul- bis zum Rentenalter mit exzellentem Kundenservice zu begeistern. Die CRM-basierte Software ergänzt und bündelt vorhandene Drittsysteme, sodass ein reibungsloser Datenaustausch zwischen allen Systemen gewährleistet ist.
 
moBiel: Breites Mobilitätsangebot mit 60 Millionen Fahrgästen pro Jahr
Die moBiel GmbH ist die führende Mobilitätsdienstleisterin in Bielefeld mit Ausstrahlung auf die Region Ostwestfalen-Lippe. Die rund 60 Millionen Fahrgäste, die moBiel jährlich befördert, spiegeln das Potenzial des Bielefelder Nahverkehrsnetzes und die umfangreichen Serviceleistungen vor Ort wider. Neben ihrem breiten Mobilitätsangebot, bestehend aus einer großen Busflotte, der StadtBahn sowie dem umfangreichen Sharingsystem flowBie, steht die proaktive und individuelle Kommunikation mit den Kundinnen und Kunden im Mittelpunkt ihres Servicegedankens.
 
MeKIM ist zentrale Stelle der Kundenkommunikation
MeKIM ist als Kundenservice- und Feedbackmanagement-Tool bereits seit Dezember 2020 bei der moBiel im Einsatz und erfreut sich großer Akzeptanz bei den moBiel-Anwender*innen: „Unser Team erkennt in der Bearbeitung den großen Vorteil in MeKIM gegenüber unserer alten Datenbank“, so Jürgen Pasedag, zuständiger Projektleiter bei moBiel.MeKIM bildet bei moBiel die zentrale Stelle für die Kundenkommunikation über alle gängigen Kommunikationswege und ermöglicht über die Integration eines Kontaktformulars beispielsweise auch die Kundenerfassung bereits auf Ebene der Interessenten. Die Mitarbeitenden aus dem Kundenservice behalten über das integrierte Ticketsystem und die Kundenhistorie alle Aktivitäten der Kund*innen im Blick und können über vordefinierte Business Process Management (BPM)-Prozesse optimiert mit diesen sowie den internen und externen Fachabteilungen kommunizieren.
 
Schnellere Bearbeitungszeit, zufriedenere Kunden
Mit MeKIM ist es gelungen, die Bearbeitungszeit von Kundenanliegen zu Gunsten der Kundinnen und Kunden zu reduzieren und deren Bedürfnisse und Wünsche somit stets in den Mittelpunkt der Aktivitäten im Kundenservice zu stellen. Auch für die Managementebene konnten zusammen mit der moBiel in MeKIM Standards für Reportings und Auswertungen umgesetzt werden.
 
E-Learning-Umgebung garantiert qualifizierten Kundenservice
Da Qualität ein unerlässlicher Punkt im Kundenkontakt ist, war es wichtig, dass die Anwender*innen effizient und nachhaltig im Umgang mit MeKIM qualifiziert werden. Hierfür hat kirsch konkret eine digitale Lernumgebung (E-Learning) konzeptioniert sowie ein Handbuch zum ausführlicheren Nachlesen erstellt. Die Anwender*innen haben die Möglichkeit, in einem MeKIM-Testsystem mit den identischen Funktionalitäten wie im Livesystem das Programm kennenzulernen. Außerdem wurde eine Webinar-Reihe initiiert in der in kleinen Gruppen die Grundfunktionalitäten sowie die Bearbeitung in MeKIM ausführlich vorgestellt wurden.
 
Den kompletten Praxisbericht lesen Sie unter: https://www.kirschkonkret.de/mobiel.

Veröffentlicht am: 21. März 2022
Kategorie: Software