"CRM-Flexibilität ist Trumpf"

Die CURSOR-Vorstände Jürgen Heidak und Andreas Lange im Interview

Das Interview können Sie in voller Länge im CURSOR-Kiosk

Das Interview können Sie in voller Länge im CURSOR-Kiosk

[...]

Auch 2020 hat sich bei CUROR viel bewegt. In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „ew“ berichten Jürgen Heidak, Vorstand Software und Consulting, und Andreas Lange, Vorstand Vertrieb, von aktuellen Markttrends und der strategischen Ausrichtung des Unternehmens.

FOKUS AUF INTEGRATION, AUTOMATISIERUNG UND DIGITALISIERUNG

Ein entscheidender Faktor – jetzt und in Zukunft – ist die Integrations- und Schnittstellenvielfalt der CURSOR CRM-Lösungen. Daher betont Jürgen Heidak: „Wir liefern mit unseren CRM-Lösungen das Hauptsystem für alle Prozesse, die mit Kunden, Interessenten und Marktpartnern zu tun haben, und integrieren alle Systeme, die hierfür erforderlich sind.“ Auch in Zukunft will man den Integrations- und Automatisierungsweg weiter ausbauen.

EINMALIGE CUSTOMER EXPERIENCES

Einen wichtigen Stellenwert haben zudem die passenden Technologiepartner. Dank der Partnerschaft mit SC-Networks können CURSOR-Kunden seit diesem Jahr auf eine der modernsten Marketing Automation-Lösungen am Markt zurückgreifen. „Die Kombination aus CRM und Customer Experience Management bietet ganz neue Möglichkeiten für Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Und noch viel wichtiger: Sie sichert den 360-Grad-Blick auf das Kundengeschehen“, so Andreas Lange.

Veröffentlicht am: 14. Dezember 2020