Zukunftsfähigkeit im Sanitärgroßhandel sichern mit innovativen Warehouse Management und Online Order Kundenbestellung Softwarelösungen

COSYS Warehouse Management und Online Order Kundenbestellung Software für digitale Prozesse

Zukunftsfähigkeit im Sanitärgroßhandel sichern mit innovativen Warehouse Management und Online Order Kundenbestellung Softwarelösungen

Zukunftsfähigkeit im Sanitärgroßhandel sichern mit innovativen Warehouse Management und Online Order Kundenbestellung Softwarelösungen

[...]

Die Kundenbindung ist in jedem Unternehmen eines der wichtigsten Ziele und sollte daher gut gepflegt werden. Besonders im stark aufblühenden Sanitärgroßhandel ist eine hohe Zufriedenheit der Kunden maßgeblich für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens von hoher Bedeutung. Unzufriedene Kunden tendieren dazu zu einem der vielen anderen SHK Großhändler abspringen und würden im Unternehmen für Umsatzeinbußen sorgen.

Schnelle Durchlaufzeiten und genaue Präzision bei der Auftragsbearbeitung sind deswegen in Ihrem Unternehmen von großer Bedeutung, damit Sie sich als zuverlässigen Partner für Handwerker, Bauträger und Planer als auch Baumärkte etablieren können. Nur so kann langfristiger Erfolg in der Zukunft gesichert werden. Das beginnt schon bei der Erfassung von (Nach-) Bestellungen beim Kunden und zieht sich durch die Lagerhaltung bis hin zur Auslieferung. Durch die lange Wertschöpfungskette können sich hier allerdings in Ihrem Unternehmen zahlreiche Fehler in jeden Prozess einschleichen.

COSYS hilft Ihnen im Sanitärgroßhandel dabei Ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern und Kundenzufriedenheit sowie die Bindung der Kunden zu verbessern, indem dank mobiler Datenerfassung anfallende Geschäftsprozesse optimiert und fehlerfrei werden. Barcode Scanning trägt dazu bei, dass Warenbewegungen entlang des Waren- und Teileflusses erfasst und digitalisiert werden, gleichzeitig werden dadurch auch Prozesse verschlankt, also schneller und weniger fehleranfällig. Bestände, Aufträge und Geschäftsprozesse werden so transparent und erlauben eine bessere Einsicht in die Effizienz des Unternehmens und legen mögliches Optimierungspotenzial offen.

 

Einfache Erfassung von Kundenbestellungen

Da Kundenzufriedenheit schon bei der Annahme und Erfassung von Kundenbestellungen beginnt, sollte dieser Prozess möglichst schmal und einfach gestaltet werden. COSYS unterstützt Sie in der SHK Branche dabei mit der innovativen Softwarelösung Online Order Kundenbestellung, die eine einfache Bestellung von Sanitärbedarf, Heizkörpern und sonstige Haustechnik ermöglicht. Dafür stellen Sie als Lieferant /Großhändler oder Partner Ihren Kunden mobile Terminals zur Verfügung. Diese mobile Terminals können handliche MDE Geräte (Barcodescanner) mit Android Betriebssystem oder Smartphones sein. Entnimmt Ihr Kunde Verbrauchsmaterial oder Werkstoffe aus Ihrem Konsignationslager, kann er mit dem von Ihren bereitgestellten MDE Gerät die Entnahme erfassen /scannen und übermittelt anschließend die dabei erfassten Daten Ihnen als Nachbestellung. Sie können daraus eine Abrechnung generieren und die entnommenen Mengen wieder z.B. nach dem Kanban Prinzip wieder nachfüllen.

 

Ihre Vorteile der COSYS mobilen Softwarelösung für Online Order Kundenbestellung:
-
 Kundenbindung
Kunden nutzen Ihr Material, bedient sich aus dem Konsignationslager und arbeitet mit Ihrem MDE Gerät (Hüllen auf Wunsch in Lieferantenfarbe und Branding).
- unkomplizierte Abrechnung
Der gesamte Verbrauch ist transparent und kann gemäß Absprache abgerechnet werden.
- einfache Identifikation
Nach Absprache des Sortiments mit Ihrem Kunden werden Barcodes an den Boxen angebracht, für die Mitbewerber werden diese Daten verschlüsselt, nur mit dem COSYS Scanner, können die C-Teile erkannt werden.
- schnell implementiert

 

Kürzere Durchlaufzeiten im zukunftsfähigen Warehouse

Der Kern eines jeden Unternehmens ist das Lager, so auch im Sanitärgroßhandel und Sanitärfachhandel. Da es der Knotenpunkt für Warenbewegungen ist und Waren mehrmals täglich verschiedene Prozesse und Umbuchungen durchlaufen – vom Wareneingang bis zur Auslieferung – sind effiziente Abläufe und kurze Durchlaufzeiten im schnelllebigen Markt notwendig. COSYS unterstützt Sie dabei Ihr Warehouse effizient und zukunftsfähig zu gestalten und bietet Ihnen die Komplettlösung Warehouse Management (Lagerverwaltungssoftware) an. Ein modularer Aufbau der Lösung erlaubt die digitale Abbildung von Lagerprozessen (z.B. Wareneingang, Umlagerung, Kommissionierung, Nachbestellung oder Inventur) und ermöglicht eine saubere Erfassung und Bearbeitung von Beständen. Dafür werden Lagermitarbeiter mit mobilen Begleitern (Smartphone oder MDE Gerät) ausgestattet und können durch Barcode Scanning Waren und Lagerplätze erfassen. Dadurch wird mehr Transparenz im Lager gewährleistet, was Ihnen als Sanitärgroßhändler positiv entgegen kommt, da Ihre Mitarbeiter dank einer besseren Übersicht Aufträge schneller und besser bearbeiten können. Durchlaufzeiten werden so deutlich kürzer, was zur Folge hat, dass Ihre Kunden schneller benötigte Waren ausgeliefert werden.

 

Ihre Vorteile mit COSYS Warehouse Management System

  • Abdeckung aller Lagerprozesse durch Softwaremodule
  • Einsatz mobiler Barcodescanner oder Smartphones
  • Verschlankung von Prozessen bringt mehr Effizienz und schafft kürzere Durchlaufzeiten
  • Optimale Verwaltung von Lagerbeständen und Warenbewegungen
  • Zeit- und Kostenersparnis dank Optimierung der Intralogistik
  • Lieferscheine, Aufträge und Bestände mobile auf dem MDE Gerät griffbereit
  • Individuell anpassbare Softwarelösung für optimalen Einsatz

 

Anbindung an Ihre Warenwirtschaft

Unsere mobilen Lösungen werden mittels WebService und ERP-spezifische Importer/Exporter an das jeweilige Warenwirtschaftssystem angebunden. 30 Jahre Branchen Know How tragen dazu bei, dass COSYS nahezu jedes ERP-System unterstützt wie zum Beispiel: SANGROSS (von der GWS Unternehmensgruppe), VLEX, UPOSerp, Sage, Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics AX und Microsoft Navision.

Auch die Hardware ist zukunftsweisend

Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit hängt in Ihrem Unternehmen nicht nur von Ihren Prozessen ab, auch die Tools Ihrer Mitarbeiter tragen maßgeblich dazu bei. Das gilt auch für die alten Windows CE und Windows Mobile MDE Geräte, die Ihre Mitarbeiter in der Lagerhaltung und der Auslieferung verwenden. Diese stoßen aufgrund Ihres Alters und dem eingestellten Support von Microsoft an Ihre Grenzen und stellen einen echten Engpass in der Produktivität dar. Ein Umstieg auf modernere MDE Geräte mit Android Betriebssystem ist deswegen unausweichlich, um Ihr Unternehmen zukunftsfähig zu gestalten. COSYS hilft Ihnen beim Umstieg von Windows auf Android Geräten und bietet Ihnen zahlreiche moderne und leistungsstarke MDE Geräte für Ihren Haustechnik und SHK Großhandel. Durch unsere Partnerschaft zu Zebra Technologies, dem führenden Hersteller von Auto ID Hardware, können wir Ihnen die neuesten robusten Mobile Computer von Zebra anbieten, wie den Zebra MC9300, Zebra TC8300 oder Zebra MC3300 für die Lagerhaltung oder den Zebra TC52/57 sowie den Zebra TC72/77 für den Transport und Außendienst.

 

COSYS Lösungen aus einer Hand

Da all unsere COSYS Softwarelösungen vollständig im eigenen Haus entwickelt werden, können wir Ihnen stets die neueste Software anbieten sowie kundenindividuell auf Ihre Wünsche eingehen. Mit unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung stellen wir sicher, dass Ihr Unternehmen bestens für die Zukunft gerüstet ist. Damit Ihre Lösungen perfekt in Ihre Infrastruktur passt, bietet COSYS seine Lösungen On Premise lokal auf Ihren Servern oder als SaaS Lösungen in der Cloud gehostet an.

Neben COSYS Softwarelösungen bietet COSYS auch moderne Hardwarelösungen von den führenden Auto ID Unternehmen. Partnerschaften zu Hardware Herstellern, wie Zebra, Honeywell oder Datalogic ermöglichen Ihnen eine breite Auswahl an intelligenten MDE Geräten, Handscannern, Smartphones und Etikettendruckern.

Zusätzlich bieten wir umfangreiche Pre- und After Sales Services an, damit Sie mit Ihrer COSYS Software bestens aufgestellt sind.


Auch interessant:

Veröffentlicht am: 20. Mai 2019
Kategorie: Intralogistik