Umlagerung und Kommissionierung leicht gemacht

Mit COSYS Software das Lager perfektionieren

Umlagerung und Kommissionierung

Umlagerung und Kommissionierung

[...]

Neben dem Wareneingang sind die Umlagerung und die Kommissionierung die häufigsten Tätigkeiten im Lager. Mit der Lagerverwaltungssoftware lassen sich unteranderem die beiden Vorgänge perfektionieren. Dadurch sparen Sie Zeit und Geld.

Umlagerung
Umlagerungen sind in Lägern immer wieder notwendig. Kommen neue Produkte ins Lager müssen oft Paletten verschoben werden oder Regalflächen umgeräumt werden. Lagerplatzumbuchungen führen dann oft zu Bestandsabweichungen und Problemen beim Auffinden von Artikeln.

COSYS bietet eine innovative Software die einen zweistufigen Umlagerungsprozess vorsieht. Dabei werden zuerst der Quelllagerplatz und die Artikelnummer erfasst um dann die zu entnehmende Menge einzugeben. Dieser Bestand wird dann auf einen Rollwagen verbracht und in den Transit gebucht. Weitere Artikel können jetzt erfasst werden oder bei Paletten Umlagerungen über den „Weiter“-Button die Einlagerung durchgeführt werden. Dazu werden der Ziellagerplatz sowie die Artikelnummer erfasst. Über das Menü lassen sich auch Bestände einsehen, um möglichst sparsam Lagerplätze zu befüllen. Bei Umlagerungen seriennummerngeführter bzw. chargenpflichtigen Artikeln wird zusätzlich die Seriennummer bzw. Chargennummer mit erfasst.

Erfahren Sie mehr über die Umlagerung in unserem Video

Erfahren Sie mehr über die Einlagerung in unserem Video

 

Kommissionierung
Bei der Kommissionierung kommt es darauf an in kürzester Zeit möglichst viele Aufträge fehlerfrei zu bearbeiten. Oft wird dabei zweistufig gearbeitet, sodass ein Mitarbeiter mit mehreren Aufträgen durch das Lager geht und Artikel entnimmt, durch dieses Verfahren sollen Laufwege gespart werden.

Mit COSYS mobiler Software haben Sie alle aktuellen Aufträge in einer Übersicht und können ja nach Konfiguration einen oder mehrere Aufträge bearbeiten. Wird ein Auftrag ausgewählt oder die Artikelnummer eingescannt erhält der Anwender eine Übersicht mit den zu entnehmenden Positionen sowie der Gesamt-Ist und Soll-Menge.

Der Mitarbeiter in der Kommissionierung wird zum Lagerplatz geführt um dort die Artikel zu entnehmen. Dort angekommen kann der Mitarbeiter die Artikelnummer scannen und somit validieren, dass der Artikel vom Kunden bestellt wurde. Findet er am Lagerplatz nicht die Gesamt-Sollmenge vor, kann er sich weitere Lagerplätze mit Bestand anzeigen, um hier die Gesamt-Sollmenge zu erfüllen. Aufträge können bei Teilbearbeitung auch zurückgestellt(geparkt) und somit für andere Mitarbeiter zur Weiterbearbeitung freigegeben werden. Artikel mit Seriennummern oder Chargenbindung werden mit erfasst um die Rückverfolgbarkeit innerhalb des Lagers sicherzustellen.

Über den COSYS WebDesk lässt sich aus einem Auftrag mehrere Teilaufträge generieren, um eine schnelle Abarbeitung sicherzustellen. Aufträge lassen sich außerdem direkt Mitarbeitern zuordnen um hier eine priorisierte Bearbeitung zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über die Kommissionierung in unserem Video

Weitere Informationen finden Sie hier:

Umlagerung

Kommissionierung

 

Veröffentlicht am: 18. November 2019
Kategorie: Intralogistik