Nie wieder Stress mit Lademitteln dank intelligenter COSYS LMV Software

Bei der Lademittelverwaltung geht es mitunter um viel Geld und möglichst schnelle Prozessabläufe. Die COSYS TMS Softwarelösung für die Lademittelverwaltung unterstützt Sie bei der Dokumentation und erhöht die Prozessgeschwindigkeit.

Ladehilfsmittelverwaltung mit Software von COSYS

Ladehilfsmittelverwaltung mit Software von COSYS

[...]

Bei der Verwaltung und dem Tracking von Lademitteln kommt es vor allem auf eine gute Dokumentation und schnelle Prozessabläufe an. Geht ein Lademittel oder gar mehrere verloren, können die Kosten schnell erheblich werden, vor allem wenn zudem auch noch die transportierte Ware verloren geht. Auch ist es wichtig einen genauen Überblick darüber zu haben, wie vielen Lademittel des jeweiligen Lademitteltypens bei welchem Kunden sind (Lademittelkonten).
Um Verluste auszuschließen und eine genaue Übersicht aller Lademittelbewegungen zu haben, empfiehlt es sich die intelligente COSYS TMS Softwarelösung für die Lademittelverwaltung einzusetzen.

COSYS TMS Lademittelverwaltungssoftware bietet eine leicht zu bedienende Benutzeroberfläche, die dazu beiträgt, dass alle Prozesse zuverlässig und schnell ablaufen können. So korrigiert die Software den Nutzer zum Beispiel, wenn er versehentlich eine Sendungs- oder Lademittelnummer doppelt scannt. Auch die Foto-Dokumentation von Schäden und einwandfreien Ablieferungen ab Abstellort sind möglich. Ebenso wie eine digitale Unterschriftenerfassung.

Mit COSYS Lademittelverwaltungssoftware können Sie alle Lademittelbewegungen mobil erfassen und tracken.

Mobile Softwaremodule im Standard: Verladung Lademittel (Warenausgang), Auslieferung, Retoure Lademittel und Scan auf Lager (Wareneingang)

Alle erfassten Lademittel und Sendungen können einfach und übersichtlich über den COSYS WebDesk eingesehen werden. So können Sie Lademittelkonten Ihrer Kunden einsehen und zum Beispiel in der Detailansicht eines Lademittels sehen, wann es gescannt wurde, von welchem Mitarbeiter und für welchen Prozessschritt. Auch die Administration der Benutzer, Gruppen und Mandanten lässt sich über den COSYS WebDesk durchführen.

Eine Anbindung der COSYS Backend Software an Ihr ERP-System oder weitere Kunden-Systeme ist ebenso möglich, wie die Anbindung an LDAP (ActiveDirectory). Auch können einfache Datendateien in das COSYS System importiert werden. Die flexiblen Schnittstellen und Anbindungsmöglichkeiten des COSYS Systems bieten entscheidende Vorteile beim Import und Export von Vorgabe-, Stamm- und Bewegungsdaten.

Aber auch der Betrieb ohne Anbindung des COSYS Backends an weitere Systeme ist möglich.
Alle Stamm- und Vorgabedaten können manuell im WebDesk gepflegt und verwaltet werden.

Das Backend der COSYS Lademittelverwaltungssoftware kann von COSYS entweder lokal auf Ihrem Server (OnPremise) installiert werden oder ganz unkompliziert in der Cloud (z. B. COSYS Cloud) als SaaS Lösung gehostet werden.

COSYS Softwarelösungen sind generell nicht starr und „out-of-the Box“ zu erwerben. COSYS Softwarelösungen sind stets modular aufgebaut. Das bedeutet, dass Sie die Software zum Beispiel nicht nur für die Lademittelverwaltung verwenden können, sondern auch für viele andere Logistik Prozesse - je nachdem, welche Module Sie wählen.

Mögliche weitere mobile Logistik und Transport Module sind:

  • Verdichtung und Split (bei der Verladung)
  • Auslieferung per One-Click Entladung
  • Selbstabholung
  • NVE-Kommissionierung
  • Wareneingang
  • Warenausgang
  • Umlagerung
  • v. m.

Auch kundenspezifische Anpassungen in Modul-und Prozesslogiken sind möglich.  Wir gehen gern auf Ihre individuellen Prozesse ein und erstellen Ihnen ein passendes Angebot.

Informieren Sie sich noch heute zur COSYS Lademittelverwaltungssoftware unter: https://www.cosys.de/tms-transport-management-system/lademittelverwaltung

Und besuchen Sie unsere Webseite oder rufen Sie bei uns an unter: +49 5062 900 0 .

Dies könnte Sie auch Interessieren:

Veröffentlicht am: 6. Februar 2020
Kategorie: Software