Einfache Bestandsführung und Lageroptimierung mit COSYS

COSYS Warehouse Software

Quelle: Zebra Technologies |Bestandsführung Software COSYS

Quelle: Zebra Technologies |Bestandsführung Software COSYS

[...]

Unternehmen passen ihre Lagerstruktur oft dem Geschäftsmodell und den Anforderungen ihrer Kunden an. So wird Ware für Schnelldreher oft bevorratet, um möglichst schnell liefern zu können. Hohe Bestände binden Kapital weshalb ein möglichst geringer Bestand vorgehalten wird – der dennoch die Anforderungen erfüllt aber auch nicht zu Lieferverzögerungen führt. Auch die Wartung der Maschinen erfordert einen Mindestbestand an Ersatzteilen damit Produktionsunterbrechungen nicht zu Verzögerungen bei der Lieferung führen.

COSYS Bestandsführung
Gerade in kleineren Einheiten eines Unternehmens wird oft der interne Bestand für Maschinenteile oder Materialmengen nicht genau erfasst. Die Folge sind oft Maschinenausfälle oder Produktionsunterbrechungen, da Material und Teile nicht verfügbar sind.

Mit der COSYS Bestandsführung verwalten Sie alle Artikel von Reparaturartikeln bis hin zu Roh- und Handelsware und können auch Mindest- sowie Meldebestände hinterlegen. So lässt sich beim Erreichen eines Meldebestands eine E-Mail Benachrichtigung an den Einkauf versenden. Über den COSYS WebDesk, die webbasierte Browsersoftware lässt sich so einfach der Bestand anzeigen, verwalten und auch der Verlauf von den Wareneingängen über Einlagerungen auf Lagerplätze und die Kommissionierung sind transparent. Das COSYS Backend, bestehend aus der Datenbank sowie dem WebDesk, lässt sich auf stationären PC-Arbeitsplätzen, lokalen Servern oder in der COSYS Cloud betreiben.

Einsatz von mobilen Geräten
Über mobile Geräte lassen sich Artikel einfach identifizieren. Die Artikelnummer sowie weitere Informationen lassen sich anzeigen und es wird automatisch geprüft, ob der Artikel im vorliegenden Auftrag relevant ist – ist er es nicht wird eine Fehlermeldung ausgegeben, um Fehllieferungen zu verhindern.

Die Erfassung kann sowohl über MDE-Geräte mit integriertem Imager erfolgen wie auch über Smartphones und Scan-Algorithmen, die das Scannen über die integrierte Kamera ermöglichen.

Veröffentlicht am: 11. März 2019
Kategorie: Software